Kiel

Kiel Logo

1957 wird der erste Wohnwagen von Erwin Kiel in Oberhausen gefertigt. Ein Jahr später beginnt die Einzelanfertigung in Duisburg Meiderich mit dem Modell „Weltbummler“ unter der Firmierung „Kiel Reiseanhänger“.
1959 tritt Wolfgang Thrun als Verkaufsleiter in die Firma ein und übernimmt diese 1962 von Erwin Kiel unter dem neuen Namen „Kiel-Reiseanhänger-Nachfolger“. In den nächsten drei Jahren plant er die Verlegung des Firmensitzes, der Produktionsstätte und der Zubehörzentrale nach Mülheim. 1967 fusionieren die Firmen „Kiel-Reiseanhänger-Nachfolger“ und „Eicker-Wohnwagen". Die neue Firmenbezeichnung lautet daraufhin t.e. caravans (Thrun & Eicker Caravans), später T.E.C.. Der Firmensitz und die komplette Produktion werden nach Oedt am Rhein verlagert.

T.E.C.-Logo 2006


Ich danke der Firma T.E.C. Caravan für die freundliche Unterstützung.